Leider mußte ich das Gästebuch endgültig schließen.

Mit Kritik an mir und meinem Programm habe ich kein Problem. Wer austeilt muß auch einstecken können. Aber es gab leider immer wieder versteckt oder offen rassistische, fremdenfeindliche, antimoslemische oder antisemitische Einträge, zum Teil mit links zu indiskutablen Seiten, die ich nicht verantworten konnte.

Außerdem erreichen mich seit einiger Zeit im Wochenrhythmus die Bitten von Menschen, ich möge doch ihren Eintrag löschen. Die Krake google erfaßt halt alles und viele haben wohl Angst vor Nachteilen bei Bewerbungen, wenn man beim googlen ihres Namens auf ihren Eintrag im Gästebuch stößt.

Damit Sie mich dennoch mit Ihren Reaktionen persönlich erreichen können, habe ich eine emailadresse eingerichtet.
Unter "lobundtadel@t-online.de" erreichen mich Ihre Meinungen und Anregungen direkt und persönlich.

Die mails lese ich wirklich alle selber. Ich kann sie allerdings nicht mehr alle beantworten. Nehmen Sie es also bitte nicht persönlich, wenn Sie nichts von mir hören.

Um Ihnen und mir unnötige Arbeit zu ersparen hier ein paar OGF.
Oft gestellte Fragen:

Wie lange dauert die "unbefristete Pause"?
Ich weiß es selbst nicht, deshalb ist sie unbefristet.

Warum spielen Sie nie im Osten?
Tue ich doch, wenn auch sicher für viele nicht oft genug.

Warum spielen Sie nie im Saarland, im Rhein-Main Gebiet, in der Pfalz, in Bayern und in Schleswig-Holstein?
Dito!

Sind Auftritte in Österreich und der Schweiz geplant?
Leider nein, ich kann ja die Anfragen aus Deutschland schon nicht mehr bewältigen.

Schreiben Sie ihre Texte selber?
Ja.

Woher haben Sie ihre Informationen?
Aus frei zugänglichen öffentlichen Medien und aus dem was mir von aufmerksamen Zeitgenossen zugetragen wird.

Warum spielen Sie so oft in NRW?
Erstens weil ich hier lebe und lieber im eigenen Bett als im Hotel schlafe und zweitens weil ich hier mit vielen Veranstaltern schon seit über 20 Jahren zusammenarbeite.

Warum spielen Sie nicht in noch größeren Sälen, man bekommt ja nie Karten?
Weil vielen die Säle jetzt schon zu groß sind.

Warum spielen Sie nicht öfter in kleinen Theatern, da ist die Atmosphäre so viel schöner?
Weil viele dann keine Karten mehr bekommen.


Die OGF werden bei Gelegenheit ergänzt.